. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Maritime Geschichte

Skagerrakufer / Lindenau-Werft

Audiodatei:

Beschreibung

Ein natürlicher Strandabschnitt und ein toller Blick auf die Förde machen das Skagerrakufer zu einem lohnenden Ausflugsziel.

Die Hauptrolle spielt hier aber nicht der Strand, sondern ein weltweit bekanntes Unternehmen: Am Skagerrakufer liegt die Lindenau Schiffswerft und die Maschinenfabrik. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs siedelte sich das 1919 gegründete Unternehmen in Kiel-Friedrichsort an. In den ersten drei Jahren wurden in den Werkshallen an der Förde Schiffe repariert, danach entstanden hier auch neue Maschinen und Maschinenteile. Ab 1952 verließen schließlich komplette Schiffe die Docks.

Über die Jahre machte sich die Lindenau Werft auch international mit der Produktion von Doppelhüllentankern einen Namen. Sie sollen den sicheren Transport von Öl und Chemieprodukten gewährleisten.

Heute liegt der Schwerpunkt in den Werkshallen wieder auf der Reparatur von Schiffen.

Adresse:

Skagerrakufer 10, 24159 Kiel Friedrichsort

Kontakt:

Telefon: (0431) 39 93 – 0
E-Mail: info@lindenau-shipyard.de

Verkehrsanbindung:

 

  • Fördeschifffahrt: F1; Anlegestelle: Friedrichsort
  • Bus: Haltestelle Kiel Lindenauwerft; Linie: 502
  • Auto: Parkmöglichkeit

 


Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 23' 21" N, 10° 10' 26" O

Barrierefreiheit:

---

Öffnungszeiten:

---

Weiterführende Informationen/Angebote:

In der Regel sind keine Besichtigungen der Werft möglich.

Erlebnisbereich:

Maritime Geschichte, Zielortnummer 2
Blick auf das Schwimmdock der Lindenau Werft Blick auf das Schwimmdock der Lindenau Werft © Landeshauptstadt Kiel / Bodo Quante

Ziele

In Ereignisbereichen gruppierte Ziele möchten von Ihnen erobert werden.

Folgen Sie den farbigen Erlebnissymbolen und erfahren Sie Einzelheiten ...

QR-Code für diese Seite

QR-Code

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.